Sportstätten-Stadion

Sportstadion

sportplatz1 1929 wurde mit dem Bau eines Sportplatzes am Hauptbahnhof begonnen.1945 begann man mit der Austragung von Feldhandballspielen.Als 1949 die Sektion Fußball gegründet wurde, gab es die ersten Doppelveranstaltungen.
stadion1 1952 wurde das Sportstadion gebaut,ein Jahr später ein Ausweichplatz.

sportplatz2
So sieht das Stadion heute aus.
Hier trainieren:
Fußball, Leichtathletik, Tennis und Kraftsport
Auf dem Gelände befindet sich auch die Geschäftsstelle des TSV Chemie Premnitz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.