Tischtennis – Bilanz nach 4 Spieltagen 2014/2015

Dirk 1Die 1.Mannschaft spielt wie der Vorsaison in der 3.Landesklasse Havelland und baut ganz geschickt die hoffnungsvollen Talente aus den eigenen Reihen. So durfte Tobias Fischer am Freitag in Roskow seine Visitenkarte abgegeben.

Die Saison begann mit einem Heimspiel gegen den SV Falkensee-Finkenkrug . Am Ende dieses Spieles stand ein ungefährdeter 10:2 Erfolg zu Buche. Dirk Michaelis (3,5) , Axel Janott ( 1,5) , Daniela Helbig (2,5) und Michael Groß (2,5) erzielten die Punkte.

Weitaus spannender war das darauf folgende Heimspiel gegen die 3.Vertretung des TTC Post Brandenburg. Nachdem die beiden Doppelspiele verloren wurden, startete das Quartett eine furiose Aufholjagd, die am Ende leider nicht belohnt wurde, sodass man am Ende mit 7:10 die Platten verlassen musste . Dirk Michaelis (3) , Axel Janott (1) , Daniela Helbig (2) und Michael Groß (1) waren da im Einsatz.

Diesen zeigte die Premnitzer Vertretung auch im ersten Gastspiel in Falkensee (SV Motor 1951 Falkensee 3 ) . Doch gelang es der Mannschaft nicht, einen Zähler mit an die Havel zu bringen.

Als faire Sportsmänner/frauen zeigten sich : Dirk Michaelis, Daniela Helbig, Michael Groß und Christian Deutschmann

Und nun am Freitag ging die Reise nach Roskow. Tobias Fischer und Christian Deutschmann gelang dabei in ihrem ersten Doppelspiel überhaupt, das gegnerische Doppel in 5 Sätzen in die Knie zu zwingen. Am Nebentisch gewannen auch Michaelis/Helbig ihr Spiel, sodass Chemie mit 2:0 in Führung gehen konnte. Doch danach gelang nur noch Dirk Michaelis und Tobias Fischer ihre Einzelspiele zu gewinnen, Am Ende stand die 4:10 Niederlage fest.

Dirk Michaelis (1,5), Daniela Helbig(0,5), Christian Deutschmann (0,5) und Tobias Fischer (1,5)

 

Auch die Jugendabteilung spielte bereits 2x und konnte ein Unentschieden und Sieg erringen.

In Nauen, beim SV Hellas Nauen, sahen die 15 Zuschauer eine sehr gute und umkämpfte Partie, in der es jeder Mannschaft gelang 9 Punkte zu erringen, sodass am Ende das Unentschieden feststand .

Tobias Fischer (4,5) , Tabea Pfeiffer (4,5) , Reiko und Nico Piontek

Zum ersten Heimspiel reiste der TTV Elstal nach Premnitz. Hochmotiviert begannen die Talente des TSV ihre Partien. Dabei spielten alle Beteiligten gutes Tischtennis und wurden mit einem 10:4-Heimerfolg belohnt.

Tobias Fischer (3,5) , Tabea Pfeiffer (3,5) , Reiko und Nico Piontek(3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.