Schach – Kreismeisterschaft der Schüler

SCHACH – Kreismeisterschaft der Schüler

Wie immer trafen sich im September Schüler des Havellandes in Rathenow, um ihre Kreismeister im Schach zu ermitteln. 39 Schüler traten in fünf Altersklassen an und spielten insgesamt 153 Partien.

 

In der AK U 8 waren sieben Jungen und ein Mädchen am Start. Lina Detner (GS Schönwalde-Glien) spielte gemeinsam mit den Jungen ein Turnier und erkämpfte sich mit 4,5 Punkten die Goldmedaille. Mark Cedric Verter (Otto -Seeger-GS Rathenow) gewann seine sieben Partien. Neben dem Titel nahm auch er eine Goldmedaille mit nach Hause. Den 2. Platz belegte Manh Mai vom Schachclub Ra-thenow. Auf Platz drei kamen Riaan Moldenhauer (GS Schönwalde-Glien) und Magnus Liese (Neue GS Marquard). Auch Janne Kördel (Kollwitz-GS Nauen), Daniel Powdrack (LDV Campus Nauen) und Oliver Kellermann (Weinberg-GS Rathenow) erhielten für ihr erstes Turnier eine Medaille und eine Urkunde. Zwei Mädchen und sieben Jungen nahmen in der AK 10 den Kampf auf. Milena Melissa Hell und Jasmin Schröder (beide Jahn-GS Rathenow), erkämpften sich zwei Punkte und erhielten eine Goldmedaille. Neuer Kreismeister mit sieben gewonnenen Partien ist Leon Firoozan (LDV-Campus Nauen). Mit Silber für sechs Siege wurde Devin Keiper von der Seeger-GS Rathenow ausgezeichnet. über Bronze freute sich Leon Detner (GS Schönwalde-Glien). Die Plätze vier bis sieben belegten Philipp Powdrack (LDV Campus Nauen), Chris Matthewes (GS Premnitz), Mauritz Jeckstadt (Jahn-GS Rathenow) sowie Sean Siegert (Weinberg-GS Rathenow). In der AK U 12 waren zehn Jungen am Start. Kreismeister wurde mit 4,5 Punkten Marc Andresen. Über Silber (4) freute sich Lukas Rogge (beide SC Caissa Falkensee). Mit 3,5 Punkten sicherte sich Fabian Schmundt vom SC Rathenow die Bron-zemedaille. Die Schüler der U 14 und U 16 spielten ein gemeinsames Turnier. Mit drei Siegen und zwei Remis sicherte sich Nicholas Gericke (SC Caissa Falkensee) in der U 14 den Meistertitel. Mit ebenfalls vier Punkten belegte Florian Kromp (Chemie Premnitz) den 2. Platz. Dritter wurde Julien-Niclas Franz (Kollwitz-GS Nauen/3). Einen schweren Stand hatte hier Laetitia Chantal Main vom SC Rathenow. Sie kämpfte hart gegen die Übermacht und durfte sich am Ende über eine Goldmedaille freuen. Kreismeister in der U 16 wurde Paul Rogge vom SC Caissa Falkensee. Die Plätze zwei und drei belegten Tobias Fischer und Marvin Meintzer (CP). 

Comments are closed.