Turnen – P5 Berlin-Weißensee 2011

TURNEN: Turnmäuse gut platziert

Mädchenteams der Turn-AG Rathenow/Premnitz in Berlin auf dem Podest

RATHENOW – Am Samstag lud der Berliner Turnerbund zum Mannschaftswettkampf der Mädchen in der Leistungsklasse P 5 nach Berlin-Weißensee ein. Sportler aus neun Vereine und Arbeitsgemeinschaften gingen an den Start. Von der Turn-AG Rathenow/ Premnitz waren zwei Mannschaften dabei. Die Turnmäuse des Jahrgangs 2001 und jünger erreichten in der Mannschaftswertung einen hervorragenden 2. Platz. In der Einzelwertung schafften es Emily Kanzler auf den 4. Platz, Angelina Brauer auf den 5. und Aila Klostermann auf den 6. Platz.

Bei den Sportlerinnen des Jahrgangs 1997 und jünger gingen 51 Turnerinnen und somit neun Mannschaften an den Start. Trotz starker Konkurrenz erkämpfte sich die Mädchenmannschaft der Turn-AG Rathenow/Premnitz einen beachtlichen 3. Platz in der Mannschaftswertung In der Einzelwertung erturnte sich Laura Schimkat einen 5. und Olga Kanzler den 7. Platz. Mit Stolz und großer Freude nahmen die drei erstplatzierten Mannschaften ihre Urkunden und Eintrittskarten zu den deutschen Meisterschaften am 26. November in Berlin entgegen. Somit werden die Turnmäuse einen verdienten Ausflug zum Final-Turnen der Turnelite machen. (bn)

Comments are closed.