Handball Saison 1970/71

Saison 1970/71

Quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/Handball-DDR-Meisterschaft_1970/71

Spiele

ST Datum Ort Gegner Erg.
01 03.10.1970 A SC Leipzig 13 : 35
02 04.10.1970 A BSG Wismut Aue 12 : 25
03 10.10.1970 H SC Dynamo Berlin 13 : 22
04 11.10.1970 H ASK Vorwärts Frankfurt/O. 16 : 29
05 17.10.1970 A SC DHfK Leipzig 14 : 20
06 18.10.1970 A BSG Motor Eisenach 12 : 23
09 31.10.1970 H SC Empor Rostock 20 : 30
10 01.11.1970 H BSG Post Schwerin 18 : 14
11 07.11.1970 H BSG Wismut Aue 17 : 24
12 08.11.1970 H SC Leipzig 17 : 26
07 09.01.1971 H SC Magdeburg 16 : 21
13 16.01.1971 A ASK Vorwärts Frankfurt/O. 15 : 27
14 17.01.1971 A SC Dynamo Berlin 11 : 24
15 23.01.1971 H BSG Motor Eisenach 19 : 21
16 24.01.1971 H SC DHfK Leipzig 19 : 30
19 06.02.1971 A BSG Post Schwerin 12 : 18
20 07.02.1971 A SC Empor Rostock 13 : 36
17 12.02.1971 A SC Magdeburg 22 : 25

(keine chronologische Reihenfolge)

Chemie Premnitz SC Magdeburg 22:25
Chemie Premnitz SC Empor Rostock 13:36
Chemie Premnitz SC Dynamo Berlin 11:24
Chemie Premnitz SC Leipzig 17:26
Chemie Premnitz SC DHfK Leipzig 19:30
Chemie Premnitz ASK Vorwärts Frankfurt/Oder 15:27
Chemie Premnitz BSG Wismut Aue 17:24
Chemie Premnitz BSG Motor Eisenach 19:21
Chemie Premnitz  BSG Post Schwerin 12:18
SC Empor Rostock Chemie Premnitz 30:20
SC Dynamo Berlin Chemie Premnitz 22:13
SC Leipzig Chemie Premnitz 35:13
SC DHfK Leipzig Chemie Premnitz 20:14
BSG Wismut Aue Chemie Premnitz 25:12
SC Magdeburg Chemie Premnitz 21:16
ASK Vorwärts Frankfurt/Oder Chemie Premnitz 29:16
BSG Post Schwerin Chemie Premnitz 14:18
BSG Motor Eisenach Chemie Premnitz 23:12

 

Abschlusstabelle

In der diesjährigen Relegationsrunde konnte Motor Eisenach den Klassenerhalt sichern, während Chemie Premnitz absteigen musste.

Pl. Verein Sp S U N Tore Punkte
1. SC Dynamo Berlin 18 12 4 2 343:266 28:8
2. SC Magdeburg (M) 18 12 2 4 364:311 26:10
3. ASK Vorwärts Frankfurt/Oder 18 10 4 4 324:280 24:12
4. SC Empor Rostock 18 10 2 6 371:299 22:14
5. SC Leipzig 18 8 5 5 348:297 21:15
6. SC DHfK Leipzig 18 10 1 7 324:289 21:15
7. Wismut Aue 18 8 2 8 310:323 18:18
8. Post Schwerin (N) 18 4 2 12 281:349 10:26
9. Motor Eisenach 18 4 0 14 282:362 8:28
10. Chemie Premnitz 18 1 0 17 279:450 2:34

 

Relegation/Aufstieg DDR-Oberliga 1970/71
Motor Eisenach ZAB Dessau 19 : 17 / 14 : 15
Motor Eisenach Chemie Premnitz 25 : 20 / 17 : 17
Motor Eisenach Lok Dresden 27 : 18 / 17 : 18
ZAB Dessau Chemie Premnitz 16 : 15 / 16 : 16
ZAB Dessau Lok Dresden 22 : 20 / 16 : 17
Chemie Premnitz Lok Dresden 15 : 15 / 20 : 19
Relegation / Aufstieg
Pl Mannschaft Tore Pkt.
1 BSG Motor Eisenach 119 : 105 7 –   5
2 BSG ZAB Dessau 102 : 101 7 –   5
3 BSG Chemie Premnitz 103 : 108 5 –   7
4 BSG Lokomotive Dresden 107 : 117 5 –   7

FDGB-Pokal Männer 1970/71

Dies war die erste Austragung des Wettbewerbs. Datum Vorrunden nicht gesichert; Endrunde 25./26.09.1971 – Exakte Spielreihenfolgen nicht bekannt

BSG Chemie Premnitz holt sich den FDGB-Pokal

Nachdem Traktor Damsdorf bei den Frauen vor acht Tagen den „Silbernen Traktor“ im DDR-Maßstab gewann, sicherten sich gestern die Männer von Chemie Premnitz in Oschersleben den erstmals ausgespielten Pokal des FDGB-Bundesvorstandes.

Die Premnitzer, die ohne Kertz antreten mußten, büßten im Turnier außerdem Knebel, Lugauer und Friesicke durch Verletzung ein. Die Mannschaft bot aber eine gute Kollektivleistung, wobei Torwart Siegfried Lachs überragte.

Große Schwierigkeiten hatte Chemie lediglich im Treffen mit Dynamo Halle. denn Dynamo führte bald 6 : 1 und später 11 : 9. Der 11: 11 Ausgleich bedeutete dann auch den Pokalgewinn vor Halle, Lok Dresden, Dynamo *Suhl und Rotation Prenzlauer Berg.

Die Premnitzer schlugen Prenzlauer Berg 14 : 11, Suhl 26 : 10 und Dresden 17 : 12.

Pl Mannschaft S U N
Tore
Punkte
1 BSG Chemie Premnitz 2 0 0 48 : 24 4 –   0
2 HSG Wissenschaft Greifswald 1 0 1 40 : 36 2 –   2
3 BSG Post Schwerin II 0 0 2 26 : 54 0 –   4

 

Endrunde in Oschersleben
25.09.1971 BSG Chemie Premnitz SG Dynamo Halle 11 : 11
25.09.1971 BSG Lok Dresden Rotation Prenzl. Bg. 12 : 10
25.09.1971 BSG Chemie Premnitz BSG Lok Dresden 17 : 12
25.09.1971 SG Dynamo Halle SG Dynamo Suhl 15 : 12
25.09.1971 BSG Chemie Premnitz Rotation Prenzl. Bg. 14 : 11
26.09.1971 BSG Lok Dresden SG Dynamo Suhl 19 : 18
26.09.1971 BSG Chemie Premnitz SG Dynamo Suhl 26 : 20
26.09.1971 SG Dynamo Halle Rotation Prenzl. Bg. 9 : 6
26.09.1971 SG Dynamo Halle BSG Lok Dresden 10 : 10
26.09.1971 SG Dynamo Suhl Rotation Prenzl. Bg. 14 : 13
Pl
Mannschaft
S U N
Tore
Punkte
1 BSG Chemie Premnitz 3 1 0 68 : 54 7 –   1
2 SG Dynamo Halle 2 2 0 45 : 39 6 –   2
3 BSG Lokomotive Dresden 2 1 1 53 : 55 5 –   3
4 SG Dynamo Suhl 1 0 3 64 : 73 2 –   6
5 BSG Rotation Prenzl. Berg 0 0 4 40 : 49 0 –   8

 

DDR Bezirksligen Männer (III. Liga) 1970/71

Bezirk Potsdam
Pl Mannschaft Pkt.
1 SASK Elstal 40 –   4
2 BSG Chemie Premnitz II 32 – 12
3 BSG Motor Hennigsdorf 31 – 13
4 BSG Lokomotive Rangsdorf 28 – 16
5 BSG Lokomotive Wünsdorf 28 – 16
6 HSG Wissenschaft Potsdam 23 – 21
7 BSG Einheit Teltow 21 – 23
8 N BGS Traktor Jänickendorf 18 – 26
9 BSG Chemie Staaken 15 – 29
10 BSG Traktor Millow 11 – 33
11 SG DEFA/Dynamo Potsdam 10 – 34
12 N BSG Stahl Brandenburg 7 – 37
 SASK Elsdorf u. Ch. Premnitz II haben kein Aufstiegsrecht
 HSG Wissenschaft und DEFA/Dynamo bilden die SG Potsdam

Back zurück zur Übersicht

Hier könnt ihr uns folgen

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Instagram

Archive