Heinz Zahn Doppel-Landesmeister in Rathenow

Bei den Offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der Senioren vor der eigenen Haustür waren die Leichtathleten des TSV Chemie Premnitz mit zwei Athleten vertreten.

Heinz Zahn begann in der AK 75 mit dem Kugelstoßen. Hier muss er schon gemerkt haben, dass er in sehr guter Form ist, denn mit einem Stoß über 9,14 m erreichte er nicht nur den zweiten Platz, sondern auch eine Saisonbestleistung. Danach kam seine Parade-Disziplin Dreisprung. Hier steigerte er sich ebenfalls auf die Saisonbestleistung von 8,21 m, die den Landesmeister-Titel bedeuteten. Mit dieser Leistung führt er auch in diesem Jahr mit Abstand die deutsche Bestenliste seiner Altersklasse in dieser Disziplin an. Abschließend konnte er sich auch noch im Weitsprung mit 3,47 m den Landesmeister-Titel sichern.

Bei Annette Schmidt in der AK 45 lief es nicht ganz so gut. Mit 18,64 m im Diskuswurf landete sie auf Platz 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier könnt ihr uns folgen

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Instagram

Archive