XXII. Winckelmann-Games in Stendal

Bei den XXII. Winckelmann-Games der Altersklasse ab 13 Jahre in Stendal konnten die Premnitzer Leichtathleten an beiden Wettkampftagen trotz Regen und starkem Wind mit guten Leistungen glänzen.

Nele Marschner war in der AK 13 im Diskuswurf am Start und verbesserte ihre gerade erst am Vortag aufgestellte persönliche Bestleistung noch mal auf 18,16 m. Damit belegte sie Platz 6. Im Hammerwurf holte sie sich dann mit einer weiteren persönlichen Bestleistung von 22,50 m den Sieg.

Oskar Geske gewann in der AK 13 drei Goldmedaillen. Im Kugelstoßen erreichte er 8,98 m. Im Diskuswurf warf er eine neue persönliche Bestleistung von 28,47 m und auch im Hammerwurf gab es eine neue persönliche Bestleistung von 27,15 m.

Jennifer Wulke nahm in der AK 14 am Hochsprung teil. Sie übersprang 1,45 m und durfte sich über die Silbermedaille freuen.

Marielle Zeihe hatte sich in der gleichen Altersklasse ein umfangreiches Wettkampfprogramm vorgenommen. Sie startete im Weitsprung und belegte mit 3,64 m Platz 8. Im Hochsprung schaffte sie 1,30 m und Platz 4. Im Speerwurf landete sie mit 22,53 m auf Platz 6. Am zweiten Wettkampftag konnte sie sich dann im Diskuswurf über eine neue persönliche Bestleistung von 19,75 m und eine Silbermedaille freuen.

Ebenfalls in der AK 14 startete Carolina Hinz im Hammerwurf. Sie erreichte eine neue persönliche Bestleistung von 26,98 m und den Silberplatz.

Bei den Frauen war Christin Schmidt am Start. Sie belegte jeweils den 2. Platz im Kugelstoßen mit 7,18 m und im Diskuswurf mit 20,07 m.

Annette Schmidt belegte in der AK W45 ebenfalls zweite Plätze im Kugelstoßen mit 6,88 m und im Diskuswurf mit 20,79 m.

Heinz Zahn trat in der AK M75 am ersten Wettkampftag im Kugelstoßen an. Mit 8,14 m gewann er die Goldmedaille. Im Dreisprung gewann er ebenfalls mit der Weite von 7,81 m. Am zweiten Tag folgten zweite Plätze im Weitsprung mit 3,54 m und im Speerwurf mit 21,72 m.

Auf den Fotos:
Oskar Geske gewann drei Goldmedaillen
Nele Marschner und Carolina Hinz stellten neue persönliche Bestleistungen beim Hammerwurf auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier könnt ihr uns folgen

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Instagram

Archive