Kompletter Medaillensatz für die weibliche A-Jugend

Pauline Krause wird erneut Landesmeisterin

Am Sonntag fanden in Premnitz die Landeseinzelmeisterschaften der Jugend A statt, für die sich alle sieben teilnehmenden Premnitzer Kids in der Vorrunde in Wildau qualifiziert hatten.

In der männlichen A-Jugend konnte der Favorit Paul Purps leider nicht teilnehmen, da er am Qualifikationstag in der 1. Bundesliga gebraucht wurde. Yannic Fürstenberg (8.), Julian Krause (10.),Yannis Grothe (11.) und Patrick Krause (14.) schieden nach der Zwischenrunde aus.

Bei den A-Mädels kamen Pauline Krause, Lara Lorenz und Janine Korte weiter. Nach der Zwischenrunde kamen Pauline Krause, Lara Lorenz und Janine Korte auf den Plätzen 1, 2 und 4 ins Finale. Wie schon im letzten Jahr spielte die weibliche A-Jugend ein Masters Finale. Pauline setzte sich im ersten Match in zwei Spielen gegen Janine durch und Lara besiegte in drei Spielen Sophie Lang von StrikeMARKer. Dann trafen Lara Lorenz und Pauline Krause im Match um den Meistertitel aufeinander, das Pauline klar für sich entscheiden konnte. Bei der Siegerehrung freuten sich unsere Mädels über den Medaillensatz. Alle drei wurden für die Deutsche A-Jugend Meisterschaft nominiert, die vom 15.-19.05.19 in Wildau stattfindet.

Teilnehmer aus Premnitz waren: Yannic Fürstenberg 1674/11, Julian Krause 1627/11, Yannis Grothe 1614/11, Patrick Krause 896/6, Janine Korte 2082/13, Lara Lorenz 2692/16 und Pauline Krause 2815/15.

Dagmar Scheeffer

04.03.19

Foto (privat)

Lara Lorenz, Pauline Krause, Janine Korte (v.l.n.r.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.