Bowling: Gold und Bronze für den TSV in der Landesliga

Stefan Bock verteidigt Platz 1 in der Liga-Rangliste

Am Sonnabend fuhren unsere 3. Herrenmannschaft und die 1. Damenmannschaft zum letzten Spieltag der Saison nach Wildau. Die Herren hatten sich vorgenommen Landesmeister zu werden und die Damen träumten von einem Treppchenplatz.

Als erstes mussten unsere Damen gegen den späteren Meister BSRK 1883 II antreten, der ihnen leider die Punkte abnahm. Auch Schöneiche I und II sicherten sich mit wenigen Pins Vorsprung den Sieg über die Premnitzerinnen. Nach der Pause kam dann Leben ins TSV-Team und die Spiele gegen StrikeMARKer I und Pneumant Fürstenwalde I wurden glatt gewonnen.

Für diese Leistung gab es für den TSV Chemie Premnitz vier Spielpunkte und drei Bonuspunkte, was in der Tageswertung zwar nur Platz 4 bedeutete, aber unsern Damen in der Gesamtwertung den erträumten Bronzeplatz sicherte.

Für Premnitz traten an: Maria Brod 887/5, Janine Korte 492/3, Anja Slaby 861/5, Ramona Lövesz 463/3 und Heike Lorenz 409/3.

Bei den Herren ging gleich richtig zur Sache. Gegen Motor Wildau I brachten tolle 1024 Pins den Sieg. Danach wurde gegen BSRK 1883 I gepunktet. Danach zog auch Schöneiche I den Kürzeren. Am Nachmittag rechten BC Strike 99 nur 7 Pins Vorsprung, um den Premnitzern die Punkte abzunehmen. Aber der letzte Durchgang gegen StrikeMARKer I brachte wieder einen Sieg.

Acht Siegpunkte und 10 Bonuspunkte reichten in der Tageswertung für Platz 1 und in der Gesamtwertung konnten sich die Premnitzer über den Landesmeistertitel freuen.

Für den TSV waren im Einsatz: Florian Pahl 304/2, Ralf Pechmann 499/3, Daniel Dobozi 940/5, Matthias Klein 915/5 und Stefan Bock 1112/5, der damit bester Spieler der Landesliga wurde.

Dagmar Scheeffer

18.02.2019

Foto (privat)

Unsere Medaillengewinner:

Philipp von Treskow, Stefan Bock, Ralf Pechmann, Janine Korte, Florian Pahl, Anja Slaby, Maria Brod, Ramona Lövesz, Daniel Dobozi, Heike Lorenz, Matthias Klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.