Bowling: Deutsche Meisterschaften für Länderteams

Bowling: Deutsche Meisterschaften für Länderteams

Drei Premnitzer Herren und Mädchen waren dabei

Vom 16.-19.11.18 fanden in Berlin am Schillerpark die Deutschen Meisterschaften für Länderteams statt. Die Premnitzer Herren Stefan Bock, Frank Drevenstedt, Sven Tangermann und die Jugendspielerinnen Janine Korte, Pauline Krause und Lara Lorenz waren dafür ins Länderteam Brandenburg berufen worden. Bei den Mädchen ging es vor allem darum mit ihren Mitspielerinnen Wettkampferfahrung zu sammeln. So war es auch nicht verwunderlich, dass sie mit den gestandenen Damenmannschaften nicht mithalten konnten und zum Schluß den 7. Platz belegten.

Bei den Herren waren die Erwartungen an die Premnitzer, die mit drei Herren aus Eisenhüttenstadt ein Team bildeten, schon deutlich höher. So gelang es dem Brandenburger Länderteam sich in der Vorrunde als Zweiter für das Halbfinale zu qualifizieren. Mit einem Sieg über Berlin gelang dann sogar der Sprung ins Finale, wo sich unsere Herren gegen Hessen durchsetzen konnten und sich die Goldmedaille sicherten.

Dagmar Scheeffer

21.11.18

Foto (privat)

v.l.n.r.: Lieven Staar, Sven Tangermann, Sandro Brandt, Stefan Bock, Frank Drevenstedt, Dennis Bennek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.