Handball: Nun ist auch der 22. Kempa – SCMagdeburg – Junior Camp 2018 Geschichte!!

 

 

Ausrichter des 22. Turniers des Junior- Camp des SC Magdeburg am 27. Mai 2018 war in diesem Jahr die HSG Osterburg. Ausgeschrieben wurde dieses Turnier wie immer für die Altersklasse „E“ (Jahrgang 2007 oder jünger; Mädchen und Jungen). Im Kempa- Stützpunkt der SG Westhavelland trainieren  Schüler der Grundschule am Dachsberg in Premnitz unter der bewährten Leitung des Sportfreundes Heiko Doßke.

Gemeldet hatten ihre Teilnahme in Osterburg  6  Mannschaften. Es waren der SV Langenweddingen, die HSG Osterburg, der SV Stahl Thale, der USV Halle, der SV Ilsenburg und die SG Westhavelland. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“, sodass jedes Team bei einer Spielzeit von 1 X 15 Minuten 5 Spiele spielen musste. Projektleiter war wie immer der Spieler der ehemaligen DDR- Nationalmannschaft und  Olympiasieger  Sportfreund Ingolf Wiegert vom SC Magdeburg, den wir an diesem Tag in Osterburg wieder einmal begrüßen konnten. Einen Spieler des SCM konnte Ingolf Wiegert leider nicht präsentieren, da vom Club Magdeburg keinerlei Interesse gezeigt wurde. Die Delegation vom Havelland bestand nur aus 5 Spielern und 3 Offiziellen!! Es war leider nicht möglich, weitere Kinder für diese schöne Sportart zu begeistern.

Pünktlich um 10.00 Uhr konnte Projektleiter Ingolf Wiegert das Turnier nach einer kurzen Begrüßung mit dem Spiel Osterburg – Langenweddingen eröffnen. Dieses Spiel wurde eindeutig von Langenweddingen mit 8:3 gewonnen. Schon hier bekam man einen gewissen Überblick über die Spielstärke der Mannschaft aus Langen-weddingen, angereist mit Pauken und zahlreichen Fans. Unser Team musste im dritten Spiel gegen Thale antreten. Da nur 5 Spieler vorhanden waren, musste man sich von anderen Mannschaften zwei Spieler ausleihen. Es war Osterburg, die 2 Reservespieler zur Verfügung stellten. Dieses Spiel ging mit 17:0 verloren. Das zweite Spiel gegen Langenweddingen verlor man mit13:0. Trotz der eindeutigen Niederlagen ließ sich die SG nicht entmutigen und kämpfte weiter um einen Sieg. Doch auch gegen Osterburg hatte sich das Team, das bisher noch nie ein Punktspiel bestritten hat, noch nicht richtig gefunden. Mit 6:2 ging auch dieses Spiel verloren. Immerhin wurden schon 2 Tore von der Mannschaft um Heiko Doßke geworfen. Jedoch im vorletzten Spiel schien der Knoten geplatzt zu sein. Die Mannschaft aus Ilsenburg konnte man mit 5:3 Toren bezwingen. Das sollte jedoch der einzige Sieg bei diesem Turnier bleiben. Das letzte Spiel gegen Halle wurde wieder zu Null verloren. 6:0 hieß es am Ende für die Mannschaft von der Saale. Das reichte dann für den 5. Platz vor Ilsenburg, denn diese Mannschaft konnte kein Spiel gewinnen.

Am Ende stand fest: Sieger wurde die Mannschaft SV Langenweddingen e.V. mit

10:0 Punkten und 53:7 Toren. Die weiteren Platzierungen 2. Thale;3. Halle; 4. Osterburg; 5. SG Westhalland; 6. Ilsenburg. Alle waren nun gespannt auf die Siegerehrung. Vorgesehen war, dass ein Spieler des SCM und Ingolf Wiegert diesen Part übernehmen. Doch da kein Spieler mit angereist war, und somit auch die Autogrammjäger nicht zum Zuge kamen, übernahm Uwe Philipp diese Aufgabe und half  Ingolf bei der Ehrung der Mannschaften. Freudig nahmen die kleinen Handballer die von den „Großen“ Ingolf Wiegert und Uwe Philipp überreichten Pokale und Ehrengeschenke entgegen. Jeder bekam eine Kleinigkeit und die Sieger und Platzierten natürlich die Pokale und Medaillen. Bester Torschütze mit 17 Treffern wurde ein Spieler aus Langenweddingen. Als bester Torhüter wurde ein Spieler vom Gastgeber Osterburg geehrt.

Laut Aussage vom Ingolf Wiegert zum Schluss der Veranstaltung, wird es kein weiteres  Kempa – SCMagdeburg – Junior Camp unter der Schirmherrschaft von Ingolf Wiegert geben. Das ist bedauerlich aber nicht zu ändern. Ob sich ein anderer Kempa-Stützpunkt bereit erklärt, diese Veranstaltung weiterhin zu betreiben, ist offen. Wir bedanken uns bei „Unserem Ingolf Wiegert“ für 22 erfolgreiche Turniere unter seiner Leitung.

„Sport frei“ Ingolf und Danke!

Für die SG spielten: Daniel Winterfeld; Marten Schacht; Linnea und Elaine Riedel; Amani Hohlfeld (+ 2 Spieler aus Osterburg)

 

Dieter Lang

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.