B-Jugend: Medaillensatz für den TSV-Nachwuchs

Gold für Paul Purps

Am Sonntag fanden in Schöneiche die Landeseinzelmeisterschaften der Jugend B statt, für die sich 8 von 9 Premnitzer Jungs im Rahmen einer Vorrunde qualifiziert hatten. Unser jüngster Nachwuchsspieler Oliver Herbig erreichte Platz 21 und schaffte diesen Sprung noch nicht.

In dieser Altersklasse hatte der TSV Chemie Premnitz nur männlichen Nachwuchs am Start. Der Vormittag begann mit einer Zwischenrunde über fünf Durchgänge, nach der 5 von 8 Premnitzern das Finale erreichten. Ayden Klinger, Yannic Fürstenberg und Patrick Krause beendeten ihre Wettkämpfe auf den Plätzen 7,8 und 9.

Danach spielten die Ränge 1-6 im Finale Jeder gegen Jeden. Paul Purps hielt seinen großen Vorsprung und sicherte sich den Landesmeistertitel. Silber ging an Max Lorenz und Bronze an Hannes Ploewka. Julian Krause und Yannis Grothe erreichten die Plätze 5 und 6. Paul und Max freuten sich neben ihren Medaillen auch über die Nominierung zu den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend, die vom 06.-13.05.18 in Unterföhring statttfinden.

Teilnehmer vom TSV: Oliver Herbig 633/6, Ayden Klinger 1650/11, Yannic Fürstenberg 1641/11, Patrick Krause 1591/11, Yannis Grothe 2391/16, Julian Krause 2471/16, Hannes Ploewka 2735/16, Max Lorenz 2900/16 und Paul Purps 3090/16.

Dagmar Scheeffer

12.03.18

Foto (privat)

v.l.n.r.: Hannes Ploewka, Paul Purps, Max Lorenz

Comments are closed.