Bowling-Landesklasse+Regionalliga

Bowling: Tagessieg für Team IV in Neuruppin

Gleich im ersten Durchgang traf unsere 4. Mannschaft in der Landesklasse auf einen sehr stark spielenden BSRK 1883, der dem TSV keine Chance ließ die Punkte nach Hause zu holen. Aber schon das zweite Spiel wurde gegen Schöneiche V sicher mit 723:562 gewonnen.

Danach musste sich auch Schöneiche III geschlagen geben. Nach einem vorzüglichen Mittagsbuffet unterlagen sogar die Gastgeber aus Neuruppin den räumstarken Premnitzern. Auch Stahl Brandenburg wurde dann in einem Start-Ziel-Sieg überrollt. Im letzten Spiel ließ die Konzentration leider etwas nach und die Punkte gingen an Altes Lager I.

Vier gewonnene Spiele und tolle acht Bonuspunkte brachten den Premnitzer Herren den Tagessieg und in der Gesamtwertung Rang 6.

Für den TSV waren am Start: Udo Marschner 1091/6, Detlef Nitsche 1047/6, Karsten Lorenz 485/3, Sven Grothe 441/3 und Enrico Weichelt 1052/6.

Der nächste Spieltag findet am 13.01.18 in Brandenburg statt

ds/um

19.11.17

—–

Bowling: Rote Laterne in Stahnsdorf für das Regionalligateam

Frohen Mutes fuhr die 5. Mannschaft des TSV Chemie Premnitz zum Regionalligastart nach Stahnsdorf. Leider stand der Tag unter einem schlechten Stern. Am Vormittag konnten die Premnitzer mit schlechten Ergebnissen gegen BSRK 1883 III, Schöneiche VII und Neuruppin II leider nicht punkten. Auch nach der Pause folgte noch eine Niederlage gegen StrikeMARKer III. In den beiden letzten Durchgängen platzte der Knoten und Schöneiche VI und Altes Lager II wurden deklassiert.

Vier Siegpunkte und nur ein Bonuspunkt bedeuten für den TSV Chemie Premnitz erstmals die rote Laterne in der Tageswertung und in der Gesamtwertung Platz 2.

Für Premnitz waren im Einsatz: Sandor Lövesz 1022/6, Ulrich Rau 661/4, Ronald Fenske 559/4 und Joachim Scheeffer 1062/6.

Der nächste Spieltag findet am 13.01.18 in Schöneiche statt.

19.11.17

Dagmar Scheeffer

Comments are closed.