Bowling: Landesliga Herren + Damen+ Jugend

 

Matthias Klein wieder einmal bester Spieler

Der 3. Spieltag in der Landesliga stand eigentlich unter einem schlechten Stern. Durch drei Ausfälle in der 1. Bundesliga rückten Spieler nach oben und Team 3 fuhr mit Nachrücker Enrico Weichelt, der zum Glück zur Verfügung stand, nach Wildau.

Aber die Premnitzer zeigten von Anfang an, was sie sich vorgenommen haben. Zuerst mussten Schöneiche 1 und StrikeMARKer II die Punkte an den TSV abgeben. Danach hatte Fürstenwalde I den längeren Atem. Aber nach der Pause waren unsere Herren nicht zu bremsen und besiegten BSRK I, StrikeMARKer I und Strike 99 II ganz sicher.

Zehn Spielpunkte und neun Bonuspunkte brachten dem 2. Premnitzer Team in der Tageswertung Platz 2 und in der Gesamtwertung rückte der TSV auf Rang 3 vor.

Für TSV II spielten in sechs Spielen: Florian Pahl 1107 Pins, Adria Slaby 1171 Pins, Rals Pechmann 1068 Pins, Enrico Weichelt 1090 Pins und Matthias Klein 1336 Pins.

Der nächste Spieltag ist am 25.11.2017 in Eisenhüttenstadt.

Dagmar Scheeffer

11.11.17

—-

 

Bowling: TSV-Damen verbessern Platzierung in der Landesliga

Maria Brod beste Premnitzerin

Am 3. Spieltag machten sich unsere Damen auf den Weg nach Fürstenwalde. Trotz der langen Anreise gelangen ihnen gleich im ersten Durchgang gute 723 Pins, die den Sieg über BC Strike 99 einbrachten. Danach gaben sich die Premnitzerinnen dem BSRK 1883 geschlagen. Nun folgten zwei Punkte im Geisterspiel ohne Gegner. Am Nachmittag saß Schöneiche II am längeren Hebel und nahm uns die Punkte ab. Gegen Fürstenwalde I gelangen dem TSV gute 742 Pins, die für einen sicheren Sieg sorgten. Im letzten Durchgang des Tages fehlten gegen StrikeMARKer I nur wenige Pins zum Spielgewinn.

Sechs Spielpunkte und fünf Bonuspunkte brachten den Damen des TSV Chemie Premnitz Platz 3 in der Tageswertung ein. Insgesamt konnte sich unser Team auf Rang 4 vorschieben.

Für Premnitz waren im Einsatz: Ramona Lövesz 618/4, Anja Slaby 631/4, Lara Lorenz 703/4, Karina Czak 1050/6 und als Beste im Team Maria Brod 1093/6.

Der nächste Spieltag findet am 06.01.18 in Brandenburg statt.

Dagmar Scheeffer

12.11.17

Bowling: Premnitz I bleibt spitze!

Am Sonntag ging es zum 4. Jugendligastart nach Schöneiche. Viele Eltern kamen mit, um den Nachswuchs anzufeuern.

Die 1. Mannschaft startete voll durch und deklassierte Schöneiche II, Motor Wildau I und III. Dazu kamen noch die Punkte aus dem Geisterspiel ohne Gegner. Leider fehlten im letzten Durchgang einige Pins und der Tabellenführer Schöneiche I holte sich diese wichtigen Punkte.

Acht Gewinnpunkte und acht Bonuspunkte den Premnitzern 1 den 2. Platz in Tages- und Gesamtwertung.

In den fünf Durchgängen spielten: Janine Korte 853 Pins, Pauline Krause 793 Pins, Lara Lorenz 910 Pins und Max Lorenz 794 Pins.

TSV II hatte das Glück am Vormittag im Geisterspiel und gegen BSRK 1883, die nicht angetreten waren, die Punkte geschenkt zu bekommen. Danach gab es einen echten Sieg gegen Motor Wildau II. Nach der Pause setzte sich Schöneiche I gegen die Premnitzer durch, dafür wurde Motor Wildau III glatt besiegt.

Zu den acht Spielpunkten kamen fünf Bonuspunkte dazu und das bedeutet für Team 2 den 4. Rang in der Tages- und Gesamttabelle.Für Premnitz 2 traten in fünf Spielen an: Christin Schmidt 748 Pins, Hannes Ploewka 735 Pins, Yannic Fürstenberg 770 Pins und Yannis Grothe 820 Pins.

Auch unser 3. Jugendteam bekam von BSRK 1883 zwei Punkte geschenkt. Gegen die stärkeren Mannschaften Schöneiche I und II, Motor Wildau I und II hatten die Kids keine Chancen.

Zwei Punkte und vier Bonuspunkte brachten Die TSV-Kids in der Tageswertung auf Platz 7 und in der Gesamtwertung wurde es der 6. Rang.

Es spielten in fünf Spielen: Ayden Klinger 618 Pins, Julian Krause 729 Pins, Patrick Krause 748 und Oliver Herbig 557 Pins.

Der nächste Spieltag findet am 26.11.2017 in Premnitz statt.

Dagmar Scheeffer

12.11.17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.