Heinz Zahn in Celle erfolgreich

Norddeutsche Meisterschaften der Leichtathletiksenioren 2017 in Celle ( Niedersachsen )

Der Leichtathletikverband Niedersachsen hatte die Organisation der Norddeutschen Meisterschaften der Leichtathletiksenioren 2017 übernommen und diese am 17. und 18. Juni erfolgreich durchgeführt. Insgesamt 547 Teilnehmer aus 223 Vereinen reisten nach Celle und kämpften um die Medaillen. Die dort erzielten Leistungen spiegelten das hohe Niveau der deutschen Seniorenleichtathletik wieder und waren für viele Athleten eine Standortbestimmung vor den Deutschen Meisterschaften Anfang Juli in Zittau und den Europameisterschaften ab 30. Juli im dänischen Aarhus.

Für den TSV Chemie Premnitz startete in der Altersklasse M 75, Heinz Zahn, amtierender Landesmeister von Berlin und Brandenburg,  im Dreisprung .Als Nummer 1 der deutschen Jahresbestenliste im Dreisprung in seiner Altersklasse wurde er seiner Favoritenrolle gerecht und konnte mit deutlichen Vorsprung seine Paradediziplin gewinnen. Als Einziger übersprang er bei schwierigen äußeren Bedingungen die 8 Metermarke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.