Landesmeisterschaften der Leichtathleten U14 in Brandenburg

Bei idealem Wettkampfwetter fand in Brandenburg an der Havel Teil 1 der Landesmeisterschaften in der Altersklasse U14 (12 und 13 Jahre) statt. Vom TSV Chemie Premnitz waren 7 Mädchen am Start.

Mit dem Weitsprung begann der Wettkampftag. In der AK 12 erreichte das beste Ergebnis Marielle Zeihe mit 3,78 m (Platz 31) vor Jennifer Wulke mit 3,61 m (persönliche Bestleistung, Platz 36) und Carolina Hinz mit 3,57 m (Platz 39), die erst seit kurzer Zeit in Premnitz Leichtathletik trainiert und hier an ihrem ersten großen Wettkampf teilnahm.

 

Bei den 13jährigen Starterinnen gelang Patricia Köpke der beste Sprung mit 4,04 m (Platz 20) vor Cara Dachwitz mit 3,93 m (persönliche Bestleistung, Platz 25), Cinola Ringert mit 3,86 m (Platz 27) und Fabienne Lange mit 3,54 m (Platz 29).

 

Über die 75 m sprinteten Marielle und Jennifer in 11,87 s beide auf den 39. Platz und Carolina in 12,01 s auf Platz 42. Fabienne lief in 11,16 s auf Platz 22, Cara in 11,25 s (persönliche Bestleistung) auf Platz 24, Patricia in 11,35 s auf Platz 26 und Cinola in 11,59 s auf Platz 33.

 

Im Kugelstoßen erzielte Jennifer eine tolle Weite von 6,32 m (Platz 11) und Marielle erreichte 5,25 m (Platz 16). Cara war, nachdem es im Weitsprung und Sprint super für sie gelaufen war, mit 5,91 m und Platz 11 nicht ganz zufrieden. Cinola steigerte sich sehr gut in den Wettbewerb, erreichte das Finale der besten 8 und konnte hier mit einem Versuch über 8,29 m nicht nur eine persönliche Bestleistung erzielen, sondern bei der Siegerehrung auch die Urkunde für Platz 5 entgegennehmen.

 

Bei der abschließenden 4 x 75 m Staffel starteten die Premnitzer Mädchen zusammen mit den Rathenowerinnen für die Startgemeinschaft Westhavelland. Die erste Staffel mit Cara und Fabienne konnte sich in 42,43 s die Urkunde für den 8. Platz erlaufen. Die zweite Staffel mit Cinola, Marielle, Jennifer und Patricia erreichte mit 44,26 s Platz 12.

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Team-Foto sind zu sehen von links nach rechts: Carolina Hinz, Fabienne Lange, Patricia Köpke, Cinola Ringert, Cara Dachwitz, Jennifer Wulke, Marielle Zeihe.

 

Auf dem zweiten Foto: Cinola Ringert bei der Siegerehrung im Kugelstoßen (Platz 5).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.