Bowling: 2. Bundesliga wir kommen!!!!

Teamgeist sichert den Aufstieg in die 2. BL Nord

Am Sonnabend wurde es ernst. Unsere 2. Herrenmannschaft fuhr nach Berlin, um endlich wieder Sprung in die Bundsliga zu schaffen. Nach drei Wochen intensiver Trainingsarbeit hatten sich unsere Jungs eine Menge vorgenommen. Da Philipp von Treskow noch nicht wieder ganz fit war, kümmerte er sich um das Coaching und als Spieler standen Torsten Schneider, Sven Tangermann, Robby Baumann, Roy Lorenz, Tony Lindner und Stefan Bock zur Verfügung, komplettiert wurde der Kader von Matthias Klein und Adrian Slaby. Es wurden am Wochenende 4 x 3 Spiele im Fünferteam gemacht und den beiden besten Teams nach 12 Durchgängen winkte der Aufstieg in die 2. BL Nord.

Die Premnitzer begannen sehr dominant mit 1081, 1108 und 1054 Pins und lagen damit sicher auf Rang 1. Nach der Pause fand Sven nicht mehr zu seinem Spiel und wurde im sechsten Frame gegen Robby ausgewechselt. Trotz dieser 108 Pins blieb das Team konzentriert und erreichte noch 994 Pins. Darauf folgten noch 984 und 954 Pins, was nach dem ersten Turniertag Platz 1 bedeutete. Nun lag Premnitz mit 6175 Pins vor Berlin mit 5957 Pins. Unsere besten Spieler dieses Tages waren Torsten mit 1386 und Tony mit 1319 Pins.

Auch der Sonntag begann wieder sehr gut mit Serien von 1041, 1026 und 919 Pins. Allerdings hatten die Berliner einen tollen Lauf und setzten sich auf Platz 1. Obwohl unser Nachmittag recht schlecht mit 887 Pins begann, behielten unsere Herren die Nerven und beendeten den Wettkampf mit 1106 und 1004 Pins auf einem hervorragenden zweiten Rang, der den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga Nord bedeutet. Heute war Sven mit 1303 Pins unser bester Mann. Berlin war mit 220 Pins im Schnitt am Sonntag die verdient bessere Mannschaft.

Für den TSV Chemie Premnitz waren in Aktion: Robby Baumann 1345/7, Stefan Bock 1798/9, Tony Lindner 2500/12, Roy Lorenz 1942/10, Torsten Schneider 2567/12 und Sven Tangermann 2026/10.

ds

26.03.2017

Foto (privat)

v.l.n.r.: Torsten Schneider, Robby Baumann, Roy Lorenz, Sven Tangermann, Tony Lindner,

(es fehlt Stefan Bock)

One comment

  1. D.Grotheer sagt:

    Hallo,

    ich würde gerne wissen, wer der Hersteller von den schönen Bowlingshirt ist.

    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.