Handball: Erneut zu Hause

Nachdem die erste Männermannschaft der SG Westhavelland im letzten Spiel auf die Erfolgsspur zurückgekehrt und mit dem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz gerutscht ist, erwartet die Mannschaft am Samstag ein schweres Spiel. Zu Gast in Premnitz wird die zweite Mannschaft der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst sein. Diese belegt aktuell den dritten Tabellenplatz, somit kann man vom Spitzenspiel in der Landesliga sprechen. Die SG muss sich im Vergleich zum letzten Spiel sicher steigern, denn gegen Rangsdorf erlaubte man sich eindeutig zu viele Fehler. Das Hinspiel verlor die SG deutlich mit 33:25. Somit ist klar, dass man hochkonzentriert in dieses Spiel gehen muss. Anwurf in Premnitz ist um 16:00 Uhr.
Nachdem zur Enttäuschung aller das letzte Spiel ausgefallen ist, spielt die männliche Jugend B am Samstag in Premnitz gegen den FK Hansa Wittstock. Verlustpunktfrei geht die SG als klarer Favorit in dieses Spiel und will natürlich auch gewinnen. Anwurf in Premnitz ist um 14:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.