Archive for Billard-News

Billard – Meisterschaft in Premnitz

Die Abteilung Billard vom TSV Chemie Premnitz bietet ab September 2013 eine Stadtrneisterschaft im Kegelbillard an. Startberechtigt ist jeder, der nicht aktiv in einem Verein spielt. Gespielt werden soll auf 50 Stoß, genauere Regularien werden mit den Interessenten abgesprochen. Gespielt wird an Werktagen. Interessenten (auch weibliche) werden gebeten, umgehend telefonisch ihre Meldung bei Hans-Joachim Ruppin unter 0 33 86/28 27 47 oder Peter Schienitzki, 0 0 33 86/28 29 16, abzugeben.

Billard – Aktuelles November 2012

Beim TSV Chemie gibt es in der Abteilung Billard nur noch das Kreisligateam. Dies konnte in den ersten Punktspielen noch keine Pluspunkte verbuchen. Am Sonnabend nutzte die Premnitzer Mannschaft aber ihren Heimvorteil und punktete gegen Rhinow II. Der Umzug des TSV-Teams in die Friedrich-Engels-Straße war notwendig geworden, weil die Abteilung Billard die Betriebskosten für die alte Spielstätte nicht mehr aufbringen konnte.

» weiterlesen

Billard 17/18.Spieltag 2011/2012

BILLARD: Zum Saisonschluss zwei Niederlagen

Chemie Premnitz unterliegt bei den Auswärtsspielen in Tschernitz und Bohsdorf

TSCHERNITZ/BOHSDORF – Am Sonnabend trat das TSV-Team beim sieggewohnten Team von Tschernitz an, das die Tabellenführung natürlich nicht abgeben wollte. Dies bewies gleich Maika Daniel, die stark aufspielte und hervorragende 293 (145) Points erreichte. Da konnte auch der routinierte Enrico Ruppin (TSV) nicht mithalten, obwohl er mit 276 (129) Holz das beste Ergebnis der Gäste erreichte. Danach unterstrich Wilfried Kätzner (Tschernitz) seine Spielstärke, als er ebenfalls 293 (136) Holz auf die Habenseite des Tabellenersten brachte. Am anderen Tisch zeigte Karl-Heinz Schimkat (TSV) eine beherzte Partie und kam auf gute 253 (118) Zähler.

» weiterlesen

Billard 11/12.Spieltag 2011/2012

BILLARD: Auch ein Teilerfolg gelingt nicht

TSV Chemie Premnitz verliert seine Auswärtsspiele in Netzen und Rhinow

PREMNITZ – Beim Tabellendritten Rot-Weiß Netzen II, der für seine Heimstärke bekannt ist, begann Christian Anders unter Schnitt (234/124). Am anderen Billard bewies Enrico Ruppin (TSV) seine Ausnahmestellung, als er den Tagesbestwert von 313 (145) Holz erspielte. Danach kam Matthias Schulze für die Gastgeber nach schwächerer zweiter Phase lediglich auf 228 (127) Holz.

» weiterlesen

5.+6.Spieltag 2011/2012

BILLARD: Die Trauben hingen zu hoch

Chemie Premnitz unterliegt in den Oberliga-Auswärtsspielen in Radensdorf und Kausche

PREMNITZ – Am Samstag trat Premnitz beim Tabellennachbarn, dem TSV 65 Radensdorf, an. Dieses Team hatte in Tschernitz nur um 4 Holz verloren und so waren die Gäste gewarnt. Startspieler Ronald Piesker hatte einen schweren Stand gegen den Premnitzer Kapitän. Der Radensdorfer ließ am Ende etwas nach, so dass für ihn 246 (132) Points in die Wertung kamen. Am anderen Billardtisch wurde Enrico Ruppin immer sicherer und erzielte mit 284 (134) Holz das beste Resultat der Gästemannschaft. Danach gewann der Radensdorfer Hans-Günter Neumann sein Duell (284/138) gegen Katja Thiedeke (TSV). Sie war bemüht, nicht zu viel Boden zu verlieren.

» weiterlesen

1-2.Spieltag Saison 2011/2012

billard-logo

billard-logo BILLARD: Kein optimaler Start

TSV Chemie Premnitz verliert die ersten beiden Heimspiele gegen namhafte Gegner

Trotz einer starken Mannschaftsleistung am Sonnabend musste Premnitz den Gästen die Punkte überlassen. Gegen den BSV Tschernitz, den der Premnitzer Kapitän als Mitfavorit einschätzt, begann der Premnitzer Startspieler vielversprechend. » weiterlesen
« Older Entries