Archive for Author Aule

Premnitzer Leichtathleten erfolgreich beim 41. Herbstsportfest in Rathenow

Am vermutlich letzten schönen Sommertag starteten die Premnitzer Leichtathleten in fast allen Altersklassen beim Herbstsportfest in Rathenow. Für die meisten Athleten war es gleichzeitig der Abschluss der Freiluft-Saison.Die erfolgreichste Sportlerin des TSV war in der AK W6 Julie Ebert, die drei Goldmedaillen (Sprintdreikampf; Ballwerfen – 13,0 m; 800 m – 3:53,47 min) gewann.Zwei Goldmedaillen konnte Sebastian Schmidt in der AK M15 im Sprintdreikampf und im Weitsprung (4,52 m) mit nach Hause nehmen.

» weiterlesen

Bowling: Paul Purps ist bester Spieler des Tages

Schon am vorletzten Sonntag ging es zum 2. Spieltag in der Jugendliga nach Schöneiche. 12 Jugendliche wollten mit Unterstützung von Eltern, Fans und Betreuern möglichst viele Punkte mit nach Premnitz bringen.TSV Chemie Premnitz I hatte gleich im ersten Spiel sichere Punkte, da BSRK 1883 nicht antrat.

» weiterlesen

Bowling: Schwerer Saisonstart

Joachim Scheeffer bester Spieler des TSV

Für unsere 3. Herrenmannschaft stand der erste Spieltag unter einem sehr schlechten Stern, denn auch Team 1 und 2 mussten in der 1. und 2. Bundesliga antreten und ein Spieler sagte kurzfristig seine Teilnahme für die Saison ab. So standen Mannschaftsleiter Ralf Pechmann nur vier Spieler zur Verfügung. Also musste Ersatz gefunden werden. Zum Glück sprang, wie so oft, Joachim Scheeffer ein, damit die Premnitzer vollzählig beim Heimstart antreten konnten.

» weiterlesen

Bowling: Mittelfeldplatz in der Landesklasse Herren

Sven Grothe ist bester Premnitzer

Zum Saisonbeginn reiste unsere 4. Herrenmannschaft am Samstag nach Wildau, um möglichst viele Punkte nach Premnitz zu holen. Am Vormittag gelang dies unseren Herren noch nicht so gut und sie mussten sich Neuruppin I, Stahl Brandenburg I und Altes Lager I geschlagen geben. Nach der Pause konnte der TSV IV alle Spiele für sich entscheiden und verwies Schöneiche IV, BSRK 1883 II und Schöneiche V in die Schranken. Mannschaftsneuling Sven Grothe erreichte dabei das beste Premnitzer Ergebnis. Drei von sechs gewonnenen Spielen und drei Bonuspunkten brachten den Herren des TSV Chemie Premnitz Rang 5 in der Tages- und Gesamtwertung ein.

» weiterlesen

TSV-Leichtathleten erfolgreich bei den Internationalen Löwenspielen

 

Unter dem Motto „Das Sportfest im Norden für alle 10 bis 100jährigen“ fanden im Löwenberger Land die 24. Internationalen Löwenspiele statt. Der TSV Chemie Premnitz war mit einem Team bunt gemischt aus allen Altersklassen an beiden Wettkampftagen am Start. Leider war der Samstag durch andauernden Regen geprägt und erschwerte es den Athleten, Ihre sonst gewohnten Leistungen zu zeigen. Der Abend klang beim gemeinsamen Pizza-Essen aus, bevor es zur Nachtruhe in die Zelte ging. Am Sonntag wurden dann alle durch strahlenden Sonnenschein entschädigt. Die zum Teil erreichten Bestleistungen sind insbesondere auch deswegen hoch einzuschätzen, da das Training nach den Sommerferien gerade erst wieder angelaufen ist.

» weiterlesen

Gemischtes Regionalligateam des TSV setzt sich an die Spitze

Bowling: Heimstart geglückt

Zum Saisonauftakt in der Regionalliga Nord konnte die 5. Mannschaft des TSV Chemie Premnitz ihre Gegner zu Hause auf der Superbowl begrüßen.

Das Team zeigte von Anfang an, wer hier der Herr/die Dame im Haus ist. Es begann mit sicheren Siegen über StrikeMARKer III und Schöneiche VI. Gegen Altes Lager II wurde es etwas knapper, aber aus diese Punkte landeten bei den Premnitzern.

 

» weiterlesen

Bowling: Toller Saisonauftakt für die TSV-Jugend

Am Sonntag konnte Trainer Peter Lorenz mit drei gut besetzten Jugendteams zum Saisonauftakt nach Stahnsdorf fahren.

Team 1 begann mit drei überzeugenden Siegen über Motor Wildau I und III und einmal ohne Gegner. Gegen Schöneiche I wurde ganz knapp verloren, aber gegen Motor Wildau I konnten die Punkte wieder nach Hause geholt werden.

 

» weiterlesen

Sommerlager Werbellinsee 2017

Ferienfreizeit der Premnitzer Leichtathleten 
Traditionell verbrachten die Kinder und Jugendlichen der Abteilung Leichtathletik des TSV Chemie Premnitz eine Woche ihrer Sommerferien in der Jugendbegegnungsstätte am Werbellinsee.
Jeden Tag gab es eine Trainingseinheit in einer technischen Disziplin zu absolvieren. Für die jüngeren Teilnehmer hieß es dabei, viel Neues auszuprobieren. Die Älteren arbeiteten daran, ihre Techniken zu verbessern.

» weiterlesen

« Older Entries Recent Entries »