Handball: Bestes Saisonspiel gegen den Tabellenführer

Am Samstag trafen die Handballer der SG Westhavelland in Premnitz auf den Tabellenführer der Landesliga Mitte, die TSG Rot-Weiß Fredersdorf. Für die SG als Tabellenzweiten gab es allerdings keine Möglichkeiten mehr, um den Meistertitel mitzuspielen, zu groß ist der Rückstand. Doch es ging darum, den zweiten Tabellenplatz zu sichern und sich für die deutliche Hinspielniederlage zu revanchieren. Kevin Melzer hatte einen ordentlichen Kader zur Verfügung, musste allerdings das verletzungsbedingte Fehlen von Daniel Zarbock verkraften. Von Anfang an wurde deutlich, dass die SG um jedes Tor kämpfen musste. Die Gäste standen gut in der Deckung. Doch auch die SG-Defensive fand schnell ins Spiel und nahm der TSG den ein oder anderen Angriff ab. Nach einer guten Anfangsphase führte die SG mit 5:3 in der zehnten Minute. Es war ein gutes Spiel, das beide Mannschaften auf das Parkett brachten. Klar war auch, dass sich die SG keine Schwächephase erlauben durfte, auch wenn das in den vergangenen Spielen immer wieder vorkam.

» weiterlesen

Bowling: 2. Bundesliga wir kommen!!!!

Teamgeist sichert den Aufstieg in die 2. BL Nord

Am Sonnabend wurde es ernst. Unsere 2. Herrenmannschaft fuhr nach Berlin, um endlich wieder Sprung in die Bundsliga zu schaffen. Nach drei Wochen intensiver Trainingsarbeit hatten sich unsere Jungs eine Menge vorgenommen. Da Philipp von Treskow noch nicht wieder ganz fit war, kümmerte er sich um das Coaching und als Spieler standen Torsten Schneider, Sven Tangermann, Robby Baumann, Roy Lorenz, Tony Lindner und Stefan Bock zur Verfügung, komplettiert wurde der Kader von Matthias Klein und Adrian Slaby. Es wurden am Wochenende 4 x 3 Spiele im Fünferteam gemacht und den beiden besten Teams nach 12 Durchgängen winkte der Aufstieg in die 2. BL Nord.

» weiterlesen

Handball: Wieder ein Heimspiel

Im dritten Heimspiel in Folge trifft die erste Männermannschaft der SG Westhavelland am Samstag in Premnitz auf den aktuellen Tabellenführer TSG Rot-Weiß Fredersdorf. Während die SG nach wechselhaften Phasen auf Platz 2 der Tabelle stehen, spielen die Gäste konstant und führen das Feld ungefährdet an. Es wird für die SG also nicht darum gehen, die Tabellenspitze anzugreifen, sondern den zweiten Platz zu festigen. In Fredersdorf verlor die Melzertruppe sehr deutlich und will nun alles daran setzen, sich zu revanchieren. Dabei wird sicher eine Steigerung gegenüber dem Spiel gegen Grünheide nötig sein, doch das kann die SG, das hat sie in dieser Saison bereits gezeigt.

» weiterlesen

Handball: SG-Handballern ist die Wiedergutmachung gelungen

 

Nach der ersten Heimniederlage gegen Brandenburg-West II hat die SG Westhavelland wieder in die Erfolgsspur zurück gefunden. Die Mannschaft von SG-Trainer Kevin Melzer zeigte dabei über weite Strecken kein überragendes Spiel, bot den Zuschauern aber eine disziplinierte Leistung. 

Den Handballern der SG Westhavelland ist die erhoffte Reaktion auf die unnötige Heimniederlage gegen Brandenburg-West II geglückt. Nach einer soliden Leistung setzte sich die Mannschaft von Trainer Kevin Melzer gegen den Grünheider SV III mit 28:21 durch.

» weiterlesen

Bowling: Bronze und Silber für unsere Senioren 2017

Burkhardt Wojciechowski fährt zur Deutschen Meisterschaft

Am Sonntag fanden in Fürstenwalde die Landesmeisterschaften der Senioren und Versehrten statt. Für den TSV Chemie Premnitz starteten Sandor Lövesz in der Altersklasse B, Burkhardt Wojciechowski bei den Senioren C und Ramona Lövesz in Klasse A. Alle Teilnehmer spielten fünf Durchgänge im Vorlauf, wobei unsere Herren den Sprung in ihre Finals schafften und Ramona Lövesz ihren Wettkampf auf Platz 6 beendete.

» weiterlesen

Offene Stadtmeisterschaften im Hochsprung in Falkensee 2017

Der TSV Falkensee hatte zu seiner 15. Offenen Stadtmeisterschaft im Hochsprung eingeladen. Fünf Hochsprungtalente des TSV Chemie Premnitz folgten der Einladung und nahmen an der gut organisierten Veranstaltung teil. Einen besonderen Pokal gibt es in Falkensee für die geringste Differenz zwischen Körpergröße und übersprungener Höhe.

» weiterlesen

Sechs Medaillen für den Bowlingnachwuchs

Gold für Pascal Ploewka

Am Sonntag fanden in Wildau die Landeseinzelmeisterschaften der Jugend A + B statt, für die sich 11 von 15 Premnitzer Kids vor einer Woche in Fürstenwalde qualifiziert hatten. Nur Benjamin Lendt, Ayden Klinger, Yannic Fürstenberg und Sebastian Schmidt haben in diesem Jahr den Sprung zur Landesmeisterschaft noch nicht geschafft.

» weiterlesen

Handball: Alles Gute zum Achzigsten, Günter

 

Die Handballer des Westhavellandes gratulieren dem Ehrenmitglied des TSV Chemie Premnitz recht herzlich zum 80, Geburtstag und wünschen Ihm viel Gesundheit und viel Glück im weiteren Lebensabschnitt,

Wer kennt Ihn nicht, den Günter Beckmann von Premnitz – den freundlichen, agilen, handballfanatischen – „handballverrückten” Sportfreund – der trotz Hüft- und Schultergelenksoperationen mehrfach wöchentlich und stetig zu den Heimspielen der Männermannschaft aktiv in der Sporthalle ist.

» weiterlesen

« Older Entries